Menu

Marketingkonzept für die Gemeinwohl Ökonomie (GWÖ) Regionalgruppe Hannover

Das Ziel der Gemeinwohl Ökonomie ist es, wirtschaftliches Handeln unter Beachtung der Menschenwürde, Solidarität, ökologischen Nachhaltigkeit, sozialen Gerechtigkeit und demokratischen Mitbestimmung & Transparenz zu gewährleisten.

Um die Bekanntheit der Regionalgruppe Hannover und des Gemeinwohl Ökonomie Konzeptes generell zu erweitern, haben fünf Wirtschaftsstudent/innen, unter der Leitung von Prof. Dr. Henning Austmann, während eines dreimonatigen Projektes ein Marketingkonzept für die GWÖ Hannover entwickelt. Durch detaillierte Analysen und eigene Umfragen konnten die Projektteilnehmer/innen der Regionalgruppe unterschiedliche Marketinginstrumente sowie Handlungsempfehlungen vorstellen, die nun im Folgenden von der GWÖ Gruppe umgesetzt werden können.

Die Abschlusspräsentation bildete damit das Ende eines erfolgreichen Projektes, das zu vollster Zufriedenheit der GWÖ Regionalgruppe Hannover abgeschlossen werden konnte. Die Projektauftraggeber sprachen bereits ihr Interesse für ein weiteres Projekt mit der Hochschule aus.

Das Projektteam mit Jessica Steinbach, Josephine Hoffheinz, Isabell Montambeault, Gina Opitz, Jannis Peter und Natalie Augustin bei der Abschlusspräsentation. Foto (Jörg Rutzen).

Foto (Jörg Rutzen)

 

 

 

Share this Post!

About the Author : hshandelt-admin


0 Comment

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Related post

  TOP